Rückruf  

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:00 Uhr unter 0512 / 58 24 67.

Sollen wir Sie zurückrufen?

captcha
   

Login Form  

   

Das große Handysammeln an Österreichs Schulen geht wieder richtig los - bis Dezember läuft die Wundertüten-Challenge!

Hitradio Ö3, das Österreichische Jugendrotkreuz und die youngCaritas rufen wieder alle Schulen im Land auf, möglichst viele alte oder nicht mehr benutzte Handys in einer Sammelbox in der Schule abzugeben und damit an der „Ö3-Wundertüten-Challenge 2013“ teilzunehmen.

Read More

… in ein neues Arbeitsjahr traf sich die JRK-Schulgruppe des BG/BRG Reutte zum jährlich stattfindenden Stundenlauf am „Autofreien Tag“. Wesentlich mehr als die, die zum Gruppenfoto vor dem Start gefunden haben, sind dann eine Stunde lang durch den Markt gelaufen – auch heuer wieder ein gelungener Anlauf einer bunt gemischten Schulgruppe.

 

Eine positive Einstellung zum eigenen Körper ist wichtig für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Die neuen Materialien der ÖJRK Servicestelle GIVE für Gesundheitsbildung zeigen mit vielen Praxistipps auf, was LehrerInnen zur Förderung eines positiven Körperbildes tun können.

Die Broschüre steht hier zum Download zur Verfügung:

Weitere Infos finden sich auf der Homepage von GIVE.

 

Seit diesem Schuljahr ist ROKO, die neue Jugendrotkreuz-Figur für die ganz Kleinen, für alle Tiroler Kindergärten verfügbar.
Roko ist ein Heft zum Mitmachen, von dem es mehrere Ausgaben geben wird, jedesmal mit einem anderen Themenschwerpunkt aus der Jugendrotkreuz-Welt.
Für die Kindergartenpädagogen und -pädagoginnen gibt es eine Arbeitsmappe. Mit jedem Heft werden neue Arbeitsblätter und Anregungen für die Arbeitsmappe mitgeliefert. Zusätzlich wird es Online-Angebote rund um das JRK-Kindergartenprogramm geben.

Read More

Mehr als 70 Prozent aller Unfälle passieren in der Freizeit und zu Hause. Meist sind es die eigenen Kinder, Eltern oder Freunde, die Erste Hilfe brauchen. Studien zeigen, dass die meisten Erwachsenen aus Unsicherheit nicht helfen, wenn sich in ihrer Umgebung ein Unfall ereignet.

Dabei ist Erste Hilfe nicht schwer und kann Leben retten. Das Einzige, was man in der Ersten Hilfe falsch machen kann, ist nichts zu tun!
Das Tiroler Jugendrotkreuz beginnt schon im Kindergarten damit, die Kleinsten an das Thema heranzuführen und ihnen mit dem Programm ROKO die Scheu vor der Ersten Hilfe zu nehmen. In der Volksschule führen dann die HELFI-Hefte des JRK durch die einfachen EH-Maßnahmen, in der Neuen Mittelschule und den weiterführenden Schulen finden schließlich 16stündige Erste Hilfe Kurse statt. Über 400 LehrscheinbesitzerInnen bieten diese Kurse kostenlos an, pro Jahr werden dabei über 4.000 SchülerInnen umfassend in Erster Hilfe ausgebildet.

 

Besonders jetzt zu Schulbeginn gilt: Um sicher in die Schule zu gelangen, sind einige Regeln zu beachten.

So dürfen Kinder grundsätzlich erst ab dem 12. Lebensjahr allein mit dem Fahrrad im Straßenverkehr unterwegs sein. Mit der freiwilligen Radfahrprüfung des Jugendrotkreuzes sind Kinder bereits im Alter von 10 Jahren für die Gefahren im Straßenverkehr gerüstet und zum Alleinfahren berechtigt. Was vielen nicht bekannt ist: Auch für das Alleinfahren mit Scooter und Roller sind Radfahrprüfung oder Mindestalter Voraussetzung!

Read More

Die JRK-Schulmeldung, die im September an alle Tiroler Schulen verschickt wird, bildet den Grundstein des gemeinsamen Helfens im Tiroler Jugendrotkreuz. Nur durch Eure Mithilfe beim Ausfüllen der Schulmeldung können wir Euch als JRK-ReferentInnen und auch Eure Schulgemeinschaft regelmäßig über unsere Angebote informieren oder in dringenden Fällen (wie z.B. Unterstützungsansuchen für „Schüler helfen Schülern“) kontaktieren.

Read More

Berge von Schultaschen, gefüllt mit Heften, Blöcken und Federpenalen stapelten sich am Recyclinghof in Kufstein – das sind Berge voll Hoffnung für bedürftige Familien in Rumänien. Vor kurzem noch von Flüchtlingen des Flüchtlingsheims Kufstein gereinigt sind die 1.300 Schultaschen - so viele wie noch nie zuvor - mittlerweile schon am Weg nach Satu Mare, wo sie dann rechtzeitig zu Schulbeginn verteilt werden.

Read More

So lautete der Arbeitstitel des Projekts, das die sieben JUKO-Teilnehmerinnen des BG/BRG Reutte auf der Gufl im Februar ausgeheckt haben. Weil diese Idee der gesamten Schulgruppe gefallen hat, wurden ab Mai Kleidungsstücke gesammelt, die einerseits zum heuer so gar nicht in Schwung kommenden Sommer passen und andererseits durch den Verkauf Geld in die Kassa für‘s Sommercamp bringen sollten. Am 26. Juni wurde in der Dengelgalerie in einem Festakt die kreativ gestaltete Verkaufsausstellung eröffnet – zusammen mit Kindern der VS Archbach: ein erster Schritt der Zusammenarbeit in JRK-Angelegenheiten über Schulhäuser hinaus. An zwei weiteren Nachmittagen stand die Dengel-Galerie zum Verkauf offen und so manches Sommerschnäppchen konnte günstig erstanden werden.

 

   

JRKalender  

14Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
15Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
16Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
17Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
18Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
19Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
20Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
21Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
22Jul
Sommercamp 2018
12:00 - 14:00
   
© Jugendrotkreuz Tirol • Hofburg 108 • A-6020 Innsbruck • +43 512 / 58 24 67

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz