Rückruf  

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:00 Uhr unter 0512 / 58 24 67.

Sollen wir Sie zurückrufen?

captcha
   

Login Form  

   

stop-mobbing.at

Die Seite zur Mobbingprävention

stopmobbing-girl-hand-filter.png

Mobbing ist leider an fast jeder Schule nach wie vor immer wieder ein Thema! Eine Sonderveröffentlichung der PISA-Studie 2015 zeigte das jeder fünfte Schüler und jede fünfte Schülerin in Österreich eine Mobbingerfahrung hat. 

Unbenannt.PNG

Das neue Infoblatt "WirHelfen" bietet aktuelle News des Jugendrotkreuzes Tirol für LehrerInnen und Eltern.

 

 

Die Weihnachtskarten 2017 sind da!

csm_set_gross_94ba62e629.jpg

Mit den Weihnachts- und Glückwunschskarten des Jugendrotkreuzes können SchülerInnen und Eltern nicht nur den lieben Menschen in ihrer Nähe zeigen, dass sie an sie denken, sondern sie helfen gleichzeitig auch dem Jugendrotkreuz dabei, Menschen, die in Not geraten sind, schnell und unbürokratisch zu helfen sowie das Programm des Jugendrotkreuzes an den Schulen auch weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können.

Oe3 Wundertüte.jpg

Auch im Jahr 2017 kooperiert das Österreichische Jugendrotkreuz wieder mit Ö3! 
Das Ziel für dieses Jahr, 100 000 Handys an Österreichs Schulen zu sammeln, ist hoch gesteckt, umso mehr laden wir alle Schulen ein sich zu beteiligen.

RUANDA-Projekt: Gemüsegärten und sauberes Wasser für bedürftige Kinder

Ruanda 1.jpg

Dahen! 

Das Österreichische Jugendrotkreuz unterstützt im Schuhjahr 2017/18 ein Hilfsprojekt in Ruanda, das die Lebenssituation von Kindern und Familien verbessert und lädt österreichweit alle Schulen ein mitzumachen! 

Nähere Informationen zum Projekt und zu den Möglichkeiten der Unterstützung findet Ihr auf der Homepage des Österreichischen Jugendrotkreuzes, oder im Fact Sheet hier zum downloaden!

Jedes Kind soll schwimmen können! Davon ist das Österreichische Jugendrotkreuz überzeugt, denn es handelt sich um eine wichtige Lebenskompetenz, die Kinder so früh wie möglich erlernen sollten. Neben der Kompetenz, sich alleine sicher im Wasser aufhalten zu können, stehen Bewegung, Sport und Spaß im Vordergrund. Das ÖJRK widmet das Schuljahr 2017/18 dem Themenschwerpunkt Schwimmen und Rettungsschwimmen. 

Hallo-sep17.jpg

Der Zeitschriftenverlag des ÖJRK bringt für das Schuljahr 2017/18 einen neue Auflage des Arbeitsheftes für das Erlernen der deutschen Sprache mit Flüchtlingskindern heraus.

Für mehr Informationen und zur Bestellung des Heftes.

  • Für Kinder mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund
  • Erleichtert erste Schritte in Deutsch und in Österreich
  • Speziell dafür konzipiert um Kindern den Jahres(fest)kreis in Österreich näher zu bringen
  • Einzelpreis € 1,50 (gilt nur im Rahmen einer Sammelbestellung von ÖJRK-Schülerzeitschriften – andernfalls € 5,–/Exemplar)

Die besten Schulprojekte aus dem Bildungsförderungsfonds zeigen eine Vielfalt an Ansätzen, wie Gesundheit und Umweltbildung in der Schule oder in der Klasse bearbeitet werden können: Von der Gestaltung des Schulgartens über die Beschäftigung mit der Herkunft von Lebensmitteln bis zur wertschätzenden Kommunikation reichen die Themen der geförderten und ausgezeichneten Projekte.
Der Bildungsförderungsfonds für Gesundheit und Nachhaltige Entwicklung fördert Schulprojekte mit bis zu € 1.200,-. Die aktuelle Einreichfrist für Schulen läuft noch bis 25. September 2017!

Informationen und Einreichung

GIVE: ÖJRK-Servicestelle für Gesundheitserziehung

   

JRKalender  

20Okt
AHS ReferentInnen Konferenz
14:00 - 17:00
Jugendrotkreuz Tirol Sekretariat
01Nov
Allerheiligen
Ganztags
09Nov
Lehrscheinfortbildung Erste Hilfe
14:30 - 17:30
NMS Wattens
   
© Jugendrotkreuz Tirol • Hofburg 108 • A-6020 Innsbruck • +43 512 / 58 24 67

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz