Rückruf  

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:00 Uhr unter 0512 / 58 24 67.

Sollen wir Sie zurückrufen?

captcha
   

Login Form  

   

 

„Wir helfen“ ist für das Jugendrotkreuz Tirol nicht nur ein Schlagwort, sondern der Auftrag im Einklang mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes an Schulen Hilfe zu bringen. Dass dies nicht immer mit dem klassischen Spenden sammeln und abgeben zu tun haben muss, zeigt das Projekt der Sprachförderung. In enger Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Tirol werden dabei Lernhelfer und Pädagogen ausgebildet, um Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache den Spracherwerb zu erleichtern.

 

JRK_Lernhilfe-20170110-05798.jpg

 

 

Xenospezifische Sprachlehrkompetenz

„Speziell Kinder von Menschen auf der Flucht haben große Probleme, Deutsch schnell und richtig zu lernen. Große Teile der Grammatik folgen nicht linear einer Regel, sondern sind nur situativ zu erfassen“, erklärt Diplom Psychologe Roland Laier, der für das Jugendrotkreuz die Sprachförderungsseminare abhält. Am Beispiel der Artikelverwendung ist dies leicht zu erklären. Während man in der direkten Anrede den Artikel weglässt, (wie z.B.: in „Hans, komm mal her“), verwendet man ihn sehr wohl in der Anwendung des über Jemanden Sprechens (wie z.B.: „Der Hans kommt nicht her“) In der Muttersprache erlernen das alle Kinder mit dem Sprachrhythmus ähnlich einer Sprachdusche, die schon im Mutterleib beginnt. Deutsch als Fremdsprache erlernt, stößt da an seine Grenzen. „Ich unterrichte seit dem Herbst, 10 Kinder aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und dem Iran. Durch dieses Sprachförderungskonzept habe ich einen roten Faden erhalten, mit dem ich meinen Schülerinnen und Schüler gut helfen kann“, meint Volksschullehrerin und Seminarbesucherin Andrea A.

 

Sprachf+Ârderboxen blau.jpg Sprachf+Ârderboxen rot.jpg

 

Bausteine Frühe Sprachförderung

In 20 Einheiten lernen KindergartenpädagogInnen, LehrerInnen, LernhilfelehrerInnen und PädagogInnen in der Nachmittagsbetreuung mit Zertifizierung die Bausteine Frühe Sprachförderung und können so in kurzen Einheiten Kindern eine wertvolle zusätzliche Hilfe im Erwerb der deutschen Sprache sein. „Speziell in der Zeit der großen Flüchtlingsbewegung konnten wir damit unseren LernhilfelehrerInnen helfen zu helfen. Inzwischen sind wir im dritten Jahr und konnten über 600 Pädagoginnen und Pädagogen ausbilden. Im Zuge der Weiterentwicklung haben wir aber erkannt, dass diese Art der Sprachförderung jedem Kind hilft, das Deutsch lernt. Eben auch Kindern, die zwar in Österreich geboren wurden, aber deren hauptsächlich gesprochene Sprache eben nicht Deutsch ist oder Kindern deren Sprachentwicklung eben nicht so rund läuft – also ein approbiertes Konzept, das LehrerInnen einen gemeinsamen Sprachunterricht mit allen Kindern ermöglicht“, meint Philipp Schumacher, Landesgeschäftsführer des Jugendrotkreuzes Tirol, der sich auch durchaus vorstellen kann, das Projekt noch weiter auszubauen. „Wir bieten auch schon eine praktische Ausbildung direkt an Schulen als schulinterne oder schulübergreifende Fortbildung an“, so der Landesgeschäftsführer weiter, „so kommen wir einerseits unserem Ziel der Förderung des Miteinanders nach und können gleichzeitig vielen PädagogInnen ein Rüstzeug für eine andere Art des Spracherwerbs geben und helfen auf diese Weise zweifach.“

 

Kontakt

Haben Sie noch Fragen, Anregungen oder wollen uns anderweitig kontaktieren?

Gerne können Sie dazu unser Kontaktformular verwenden.

   

JRKalender  

20Sep
Bezirkskonferenz Innsbruck Stadt
14:30 - 17:30
VS Reichenau
20Sep
EH - Lehrscheinfortbildung
14:30 - 17:00
PTS Lienz
26Sep
Bezirkskonferenz Schwaz
14:30 - 17:30
NMS Stumm
12Okt
AHS-Konferenz
14:00 - 17:00
Jugendrotkreuz Tirol Sekretariat
18Okt
BabyFit- und PflegeFitlehrscheinfortbildung
09:00 - 17:00
Jugendrotkreuz Tirol Sekretariat
   
© Jugendrotkreuz Tirol • Hofburg 108 • A-6020 Innsbruck • +43 512 / 58 24 67

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz