Rückruf  

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:00 Uhr unter 0512 / 58 24 67.

Sollen wir Sie zurückrufen?

captcha
   

Login Form  

   

JRKSommerschuleFluechtlinge2017 web2

Unter dem Motto "Dran bleiben - weiterkommen - ankommen" fand heuer zum zweiten Mal unsere SommerSchule für jugendliche Flüchtlinge aus Tirol statt. 124 TeilnehmerInnen zwischen 15 und 19 Jahren wurden vom 17. Juli bis zum 18. August 2017 gezielt auf den Schuleinstieg im Herbst und auf die Absolvierung des Pflichtschulabschlusses vorbereitet.

Die SommerSchule bot neben schulischen Inhalten freizeitpädagogische Aktivitäten, die eine gelungene Integration erleichtern sollen. Wichtigster Punkt war es jedoch, die in den Übergangsklassen, Sprachkursen, im Basisbildungskurs oder bei freiwilligen Initiativen erworbenen Grundlagen der deutschen Sprache wie auch in anderen Fächern zu vertiefen und zu festigen. Somit wurde verhindert, dass zum Schulstart im Herbst ein Großteil der Lerninhalte, die während des Schuljahres mühsam erarbeitet wurden, wieder vergessen wurde und von Neuem angeeignet werden muss.

Projektträger waren das Tiroler Jugendrotkreuz und die Volkshochschule Tirol in Kooperation mit den Tiroler Sozialen Diensten, dem Landesschulrat für Tirol und der Pädagogische Hochschule Tirol und den Sponsoren MPreis und Dinkhauser Kartonagen. Finanziert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Bildung, dem Fachbereich Integration des Landes Tirol und der Stadt Innsbruck. Eine Fortführung des erfolgreichen Projektes im nächsten Jahr ist auf jeden Fall angedacht.

 

   
© Jugendrotkreuz Tirol • Hofburg 108 • A-6020 Innsbruck • +43 512 / 58 24 67

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz